HELMUTH THIELEBEULE & PARTNER

Fachpsychologen für Verkehrspsychologie

Unsere Leistungen

Wie wir effektiv helfen.

Vorgespräch

In einem persönlichen, kostenfreien, 30-minütigen Vorgespräch verschaffen wir uns zunächst gemeinsam einen Überblick über das Problem.

 

Sie erhalten fundierte Informationen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) und eine fachliche Einschätzung, unter welchen Bedingungen Sie mit einem positiven Gutachten rechnen können.

 

Sie wissen nach unserem Gespräch konkret, welche nächsten Schritte Sie unternehmen müssen und welcher zeitliche und finanzielle Aufwand auf Sie zukommt.

Unterlagen

Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch, sofern vorhanden, alle schriftlichen Unterlagen mit, die mit dem Delikt zu tun haben:

  • Strafbefehle, Gerichtsurteile
  • Vorgutachten
  • Schreiben der Führerscheinstelle

Vereinbaren Sie direkt einen Termin unter der Nummer 030 398 755 55 oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Verkehrstherapie

Aufgrund schweren Fehlverhaltens im Straßenverkehr kann die Eignung von Kraftfahrern oder Radfahrern zum Führen von Fahrzeugen in Frage gestellt werden. In der Regel fordert die Führerscheinbehörde dann ein Gutachten zur Fahreignung an, um die Zweifel auszuräumen.

 

Wir bereiten Sie seriös und fundiert in verkehrstherapeutischen Einzelgesprächen auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vor. Sie arbeiten an Ihren Einstellungen und Ihrem Verhalten, ferner zeigen Sie sich lernbereit.

 

Ziel ist es, die Fahrerlaubnis wieder zu erhalten und nicht noch einmal zu verlieren.

 

Seit 1990 haben 91% unserer Klienten ein positives Gutachten erhalten.

Inhalt

  • Problemanalyse
  • Auseinandersetzung mit den Ursachen
  • Auseinandersetzung mit den Folgen
  • Erkennen von Gewohnheiten
  • Wissensvermittlung
  • Entwicklung von Strategien
  • Informationen über den Ablauf der MPU
  • Bewältigung von Stress- und Ängsten
  • Bearbeitung von Hausaufgaben

Dauer

Eine erfolgreiche verkehrstherapeutische Maßnahme hat einen Umfang von 2 bis 3 Monaten (in der Regel eine 90-minütige Sitzung pro Woche). Darüber hinaus sollte für Hausaufgaben und das Lesen eines Buches Zeit eingeplant werden.

Kosten

Unser Honorar für eine 45-minütige Sitzung beträgt EUR 75,00. Für eine 90-minütige Sitzung berechnen wir EUR 150,00.

 

Für die Ausstellung einer individuellen und ausführlichen Bescheinigung zur Vorlage bei einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) berechnen wir EUR 100,00.

 

Je nach Anzahl der notwendigen Sitzungen und der Schwere des Falles, können Sie mit einer Gesamtsumme zwischen EUR 900,00 bis 1.250,00 rechnen.

Bescheinigung

Nach Abschluss der Verkehrstherapie wird eine individuelle Bescheinigung (2 DIN A4 Seiten) über Inhalte und Fortschritte der durchgeführten Maßnahme zur Vorlage bei einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) ausgestellt.

 

Mit der Teilnahme an unserer psychologischen Einzelintervention setzten Sie ein deutliches Zeichen. Sie zeigen, dass Sie sich mit Ihrem früheren Fehlverhalten auseinandergesetzt haben;  dies wird von Seiten der Gutachter positiv gewürdigt.

Leistungstests

Ein Teil der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung besteht aus mehreren Leistungstests, die an einem Computer absolviert werden. Überprüft wird die Reaktionsfähigkeit, die Belastbarkeit, die Konzentrations- sowie die Orientierungsfähigkeit.

 

Wir bieten Ihnen die Überprüfung Ihrer Leistungsfähigkeit an einem solchen Testgerät an, und beraten Sie gerne bei Defiziten.

Sperrfristverkürzung

Neben einer Geldstrafe setzt das Gericht eine Sperrfrist fest. Erst nach Ablauf der Sperrfrist darf es zu einer Neuerteilung der Fahrerlaubnis kommen.

 

Sie können eine Verkürzung der Sperrfrist erwirken, wenn Sie dem Gericht nachweisen,dass Sie sich mit Ihrem Verkehrsdelikt aktiv auseinander gesetzt haben. Dies kann durch einen Diplom Psychologen bescheinigt werden.

 

Dadurch besteht die Möglichkeit, die Sperrfrist um 1-3 Monate zu verkürzen.

Dauer

4 x 50 Minuten. Darüber hinaus sollte für Hausaufgaben etwas Zeit eingeplant werden.

Kosten

Für 4 Stunden Beratung und das Ausstellen einer Bescheinigung berechnen wir EUR 350,00.

Bescheinigung

Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie eine Bescheinigung, die Sie dem Gericht vorlegen.

Punkteabbau

Wenn Sie maximal 5 Punkte im Flensburger  Fahreignungsregister haben, können Sie alle 5 Jahre ihren Punktestand reduzieren.

 

Durch eine freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar verringert sich Ihr Konto um 1 Punkt.

Inhalt

Ein Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme in einer Fahrschule und aus einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme bei einem Verkehrspsychologen.

Dauer

2 x 90 Minuten in der Fahrschule.

2 x 75 Minuten beim Verkehrspsychologen.

 

Zwischen den Sitzungen beim Verkehrspsychologen liegen drei Wochen.

Gesamtkosten

EUR 500,00 bis 600,00.

 

Wichtig ist, dass Sie sich frühzeitig für beide Teile des Fahreignungsseminars anmelden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eignungsuntersuchung

Wir führen Untersuchungen zur psychologischen Eignung im Auftrag von Verkehrsunternehmen durch.

 

In einer psychologischen Einzeluntersuchung wird die Aufmerksamkeitsleistung, die Reaktionszeit, die Konzentrationsfähigkeit, die Dauerbelastbarkeit, die Wahrnehmungsleistung und in einigen Fällen auch die intellektuellen Fähigkeiten von Mitarbeitern und Bewerbern untersucht, (u.a. für Lokführer und Sicherungsposten am Gleis - “Sipo”).

Psychologische Beratung

Bei besonderen psyschologischen Problemen, wie Einsamkeit, Trennung, Trauer, Unsicherheit, Ängsten, Stress, Aggressionen, Arbeitslosigkeit oder Mobbing können Ihnen unsere Diplom Psychologen durch individuelle Gespräche helfen.

Kosten

EUR 80,00/Std.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Leistung nicht über die gesetzliche Krankenversicherung  abgerechnet werden kann.

Wie bereite ich mich auf die MPU vor?

mehr erfahren

Kontakt

Helmuth Thielebeule & Partner

Hardenbergplatz 2

10623 Berlin

 

Telefon: 030 398 755 55
Mobil: 0172 388 521 5
Telefax: 030 398 777 77
E-Mail: mail@verkehrspsychologie.de

Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater gemäß § 71 FeV

 

Mitglied in den Berufsverbänden BDP und BNV

Copyright © 2018  Helmut Thielebeule & Partner  Impressum & Datenschutz

Vorgespräch

In einem persönlichen, kostenfreien, 30-minütigen Vorgespräch verschaffen wir uns zunächst gemeinsam einen Überblick über das Problem.

 

Sie erhalten fundierte Informationen zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) und eine fachliche Einschätzung, unter welchen Bedingungen Sie mit einem positiven Gutachten rechnen können.

 

Sie wissen nach unserem Gespräch konkret, welche nächsten Schritte Sie unternehmen müssen und welcher zeitliche und finanzielle Aufwand auf Sie zukommt.

Unterlagen

Bitte bringen Sie zu diesem Gespräch, sofern vorhanden, alle schriftlichen Unterlagen mit, die mit dem Delikt zu tun haben:

  • Strafbefehle, Gerichtsurteile
  • Vorgutachten
  • Schreiben der Führerscheinstelle

Vereinbaren Sie direkt einen Termin unter der Nummer 030 398 755 55 oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Verkehrstherapie

Aufgrund schweren Fehlverhaltens im Straßenverkehr kann die Eignung von Kraftfahrern oder Radfahrern zum Führen von Fahrzeugen in Frage gestellt werden. In der Regel fordert die Führerscheinbehörde dann ein Gutachten zur Fahreignung an, um die Zweifel auszuräumen.

 

Wir bereiten Sie seriös und fundiert in verkehrstherapeutischen Einzelgesprächen auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vor. Sie arbeiten an Ihren Einstellungen und Ihrem Verhalten, ferner zeigen Sie sich lernbereit.

 

Ziel ist es, die Fahrerlaubnis wieder zu erhalten und nicht noch einmal zu verlieren.

 

Seit 1990 haben 91% unserer Klienten ein positives Gutachten erhalten.

Inhalt

  • Problemanalyse
  • Auseinandersetzung mit den Ursachen
  • Auseinandersetzung mit den Folgen
  • Erkennen von Gewohnheiten
  • Wissensvermittlung
  • Entwicklung von Strategien
  • Informationen über den Ablauf der MPU
  • Bewältigung von Stress- und Ängsten
  • Bearbeitung von Hausaufgaben

Dauer

Eine erfolgreiche verkehrstherapeutische Maßnahme hat einen Umfang von 2 bis 3 Monaten (in der Regel eine 90-minütige Sitzung pro Woche). Darüber hinaus sollte für Hausaufgaben und das Lesen eines Buches Zeit eingeplant werden.

Kosten

Unser Honorar für eine 45-minütige Sitzung beträgt EUR 75,00. Für eine 90-minütige Sitzung berechnen wir EUR 150,00.

 

Für die Ausstellung einer individuellen und ausführlichen Bescheinigung zur Vorlage bei einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) berechnen wir EUR 100,00.

 

Je nach Anzahl der notwendigen Sitzungen und der Schwere des Falles, können Sie mit einer Gesamtsumme zwischen EUR 900,00 bis 1.250,00 rechnen.

Bescheinigung

Nach Abschluss der Verkehrstherapie wird eine individuelle Bescheinigung (2 DIN A4 Seiten) über Inhalte und Fortschritte der durchgeführten Maßnahme zur Vorlage bei einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) ausgestellt.

 

Mit der Teilnahme an unserer psychologischen Einzelintervention setzten Sie ein deutliches Zeichen. Sie zeigen, dass Sie sich mit Ihrem früheren Fehlverhalten auseinandergesetzt haben;  dies wird von Seiten der Gutachter positiv gewürdigt.

Leistungstests

Ein Teil der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung besteht aus mehreren Leistungstests, die an einem Computer absolviert werden. Überprüft wird die Reaktionsfähigkeit, die Belastbarkeit, die Konzentrations- sowie die Orientierungsfähigkeit.

 

Wir bieten Ihnen die Überprüfung Ihrer Leistungsfähigkeit an einem solchen Testgerät an, und beraten Sie gerne bei Defiziten.

Sperrfristverkürzung

Neben einer Geldstrafe setzt das Gericht eine Sperrfrist fest. Erst nach Ablauf der Sperrfrist darf es zu einer Neuerteilung der Fahrerlaubnis kommen.

 

Sie können eine Verkürzung der Sperrfrist erwirken, wenn Sie dem Gericht nachweisen,dass Sie sich mit Ihrem Verkehrsdelikt aktiv auseinander gesetzt haben. Dies kann durch einen Diplom Psychologen bescheinigt werden.

 

Dadurch besteht die Möglichkeit, die Sperrfrist um 1-3 Monate zu verkürzen.

Dauer

4 x 50 Minuten. Darüber hinaus sollte für Hausaufgaben etwas Zeit eingeplant werden.

Kosten

Für 4 Stunden Beratung und das Ausstellen einer Bescheinigung berechnen wir EUR 350,00.

Bescheinigung

Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie eine Bescheinigung, die Sie dem Gericht vorlegen.

Punkteabbau

Wenn Sie maximal 5 Punkte im Flensburger  Fahreignungsregister haben, können Sie alle 5 Jahre ihren Punktestand reduzieren.

 

Durch eine freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar verringert sich Ihr Konto um 1 Punkt.

Inhalt

Ein Fahreignungsseminar besteht aus einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme in einer Fahrschule und aus einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme bei einem Verkehrspsychologen.

Dauer

2 x 90 Minuten in der Fahrschule.

2 x 75 Minuten beim Verkehrspsychologen.

 

Zwischen den Sitzungen beim Verkehrspsychologen liegen drei Wochen.

Gesamtkosten

EUR 500,00 bis 600,00.

 

Wichtig ist, dass Sie sich frühzeitig für beide Teile des Fahreignungsseminars anmelden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eignungsuntersuchung

Wir führen Untersuchungen zur psychologischen Eignung im Auftrag von Verkehrsunternehmen durch.

 

In einer psychologischen Einzeluntersuchung wird die Aufmerksamkeitsleistung, die Reaktionszeit, die Konzentrationsfähigkeit, die Dauerbelastbarkeit, die Wahrnehmungsleistung und in einigen Fällen auch die intellektuellen Fähigkeiten von Mitarbeitern und Bewerbern untersucht, (u.a. für Lokführer und Sicherungsposten am Gleis - “Sipo”).

Psychologische Beratung

Bei besonderen psyschologischen Problemen, wie Einsamkeit, Trennung, Trauer, Unsicherheit, Ängsten, Stress, Aggressionen, Arbeitslosigkeit oder Mobbing können Ihnen unsere Diplom Psychologen durch individuelle Gespräche helfen.

Kosten

EUR 80,00/Std.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Leistung nicht über die gesetzliche Krankenversicherung  abgerechnet werden kann.

Copyright © 2018
Helmuth Thielebeule & Partner  Impressum & Datenschutz